Bei Valvoline wissen wir, dass Leistung der einzige Qualitätsnachweis ist. Als Vollmitglied von ATIEL stellt Valvoline sicher, dass unsere Produkte die jeweils für sie geltenden Spezifikationen erfüllen. Die umfangreiche Reihe von Valvoline Motorölen umfasst individuelle Rezepturen, welche die neuesten Spezifikationen von Industrie und Originalherstellern erfüllen und in einigen Fällen übertreffen.

Valvoline testet jede Ölcharge während des Mischvorgangs. Koordinatoren für die Qualitätssicherung vor Ort stellen sicher, dass die Produktspezifikationen ausnahmslos eingehalten werden. Wir können mit Stolz darauf verweisen, dass uns ATIEL erlaubt hat, das EELQMS-Logo auf unseren Etiketten zu führen, um dieses außergewöhnliche Qualitätsniveau hervorzuheben.

EELQMS-Warenzeichen

EELQMS ist das einzige System, das zur Unterstützung von Aussagen hinsichtlich ACEA Testsequenzen verwendet werden kann. Diese legen die Mindestleistungsspezifikationen für Schmierstoffe fest, die in unterschiedlichen europäischen Fahrzeugmotorkategorien verwendet werden. Dieses System erlaubt somit Schmierstoffvermarktern, diese Leistungszusicherungen auf ihrer Produktetikettierung einzubeziehen.

ACEA verlangt von solchen Schmierstoffvermarktern, dass sie den EELQMS Letter of Conformance (LoC) für Vermarkter unterzeichnen, wenn sie eine Auslobung für Produkte verwenden, die auf die ACEA Klassifikationen hinweist. Die Unterzeichnung eines LoC durch den Schmierstoffvermarkter ist der letzte Schritt in einem Prozess, der das Bekenntnis zu EELQMS nachweist. Der Schmierstoffvermarkter ist dabei in vollem Umfang für die Qualität des Schmierstoffs bei Erreichen des Kunden verantwortlich, zusammen mit zugehörigen Leistungszusicherungen für dieses Produkt. Die unterzeichneten LoC werden bei ATIEL eingereicht, das das EELQMS im Namen der anderen Interessensvertreter verwaltet.

Beschreibung des Systems

Das EELQMS umfasst verschiedene europäische, nordamerikanische und globale Qualitätsnormen, Testmethoden und -verfahren zusammen mit Verfahrensregeln der Industrie und Anforderungen der europäischen ACEA Testsequenzen für Öle.

Jedes Element des EELQMS enthält detaillierte Anforderungen, die bei der Auslegung, Entwicklung, Herstellung oder Vermarktung von Motorschmierstoffen befolgt werden müssen. Durch Einbezug all dieser Elemente bietet das EELQMS umfassende Richtlinien zur Entwicklung von Qualitätsschmierstoffen, für die eine gültige ACEA Leistungszusicherung angegeben werden kann. Der Schmierstoffvermarkter ist dafür verantwortlich, alle Elemente des EELQMS zu erfüllen.

Das EELQMS-Logo auf unseren Etiketten verwenden wir mit Stolz, denn dahinter steht eine klare Aussage. Verbraucher dürfen sich gern bei Fragen über unsere Arbeit an uns wenden, die unsere Motorschmierstoffe der Marke Valvoline zu einer verlässlichen Wahl macht und deren Leistungsfähigkeit wir in ACEA Leistungsstufen angeben. „Was auf dem Etikett steht, ist auch in der Flüssigkeit.“

Weitere Informationen finden Sie hier auf der Website des Europäischen Qualitätsmanagementsystems für Motorschmierstoffe (EELQMS). Sie können sich auch an unsere europäische Unternehmenszentrale wenden, die Sie über „Contact us“ auf unserer Website erreichen können.